Versandkostenfrei bestellen ab 35€!

Die Biber Security - Part 2

Das Kennenlernen

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde rief “Savage”, das war der Name des Bären: ”Ihr seid richtige Süßigkeiten Entdecker? Ich dachte, die gibt es nur in Filmen. Dann muss ich euch unbedingt meinen Schokoladen-Experimentierkeller zeigen. Springt auf, ich trage euch! Und nichts von meinem Rücken naschen!"

Als es sich die Trolis auf Savage gemütlich gemacht hatten, verstanden sie, was der Schokoladenbär mit seinem letzten Satz gemeint hatte: Sein Fell bestand aus winzig kleinen Schokoladen-Härchen, deren Geruch unwiderstehlich und voller Magie war. Einer der Trolis riss ein Härchen heraus, worauf der Bär "Hör auf mich zu kitzeln!”, gluckste. Jacob verkniff sich ein Kichern und schaute sich zum ersten Mal richtig um.

Atemberaubende Ausblicke

Sie ritten entlang des Bow Rivers, der sich durch die gewaltigen Gebirgsketten der Rocky Mountains schlängelte. Umgeben von dichten Wäldern, deren Blätter sich mittlerweile rot und orange gefärbt hatten, und glasklarem Fluss, indem man die Schatten der Regenbogenforellen erhaschen konnte, ergab sich den drei Schokoladen-Pionieren eine atemberaubende Kulisse. Als sie einen riesigen Staudamm erreicht hatten, machte Savage einen abrupten Halt.

“Alle aussteigen bitte, der Bären-Bus endet hier!”, verkündete er mit der Stimme eines Busfahrers.” Das sieht mir aber nicht nach einem Schokoladen-Experimentierkeller aus.”, stellte Jacob fest und schaute sich verwundert um. Plötzlich öffnete sich ein kleines Tor im Staudamm und heraus trat ein Biber mit Anzug. Auf seinem Namensschild stand: “Bolo - Biber Security” und eben dieser stellte sich breitbeinig vor die die beiden Entdecker.

Bärenstarker Bieber

Während er sie argwöhnisch betrachtete, pfiff er durch seine große Zahnlücke. “Ihr kommt hier nicht rein!”, ließ er mit etwas zu hoher Stimme für einen Türsteher verlauten. “Ach Bolo, lass deinen Security Quatsch sein. Das hier sind richtige Süßigkeiten Forscher aus Deutschland, die unbedingt meine schokoladigen Kreationen probieren wollen.” Der Biber zog eine Augenbraue nach oben. “Und wie willst du wissen, dass sie die Wahrheit sagen und nicht nur deine Ideen klauen wollen?”. Er trat einen Biberschritt näher. “In letzter Zeit waren hier viele Diebe unterwegs.”

Alarmiert begutachtete nun auch Savage die zwei Entdecker.
“Wir beweisen es!”, sagte Jacob, während er abwehrend die Hände in die Luft streckte. Sofort griff Leon nach einem kleinen Gegenstand aus seinem grünen Rucksack und reichte ihn Savage mit einem Lächeln. “Probier es!”. Der Schokoladenbär stellte sich auf seine Hinterbeine und drehte das Schokoladen-Fernrohr in seinen riesigen Pranken. Nach einem Schnuppertest stellte er verwundert fest: ”Zartbitterschokolade?”.

Schokoladenwelt

Als er hindurchschaute, eröffnete sich ihm eine ganz neue Welt: das Bild zeigte zuerst die Realität in all ihrer Schönheit. Doch als er in die Richtung des Staudamms schaute, stieß er ein lautes “Oh mein Bär!”, hervor. Es brummte und blinkte im Inneren des Fernrohrs. “Man kann damit jede einzelne Süßigkeit ausfindig machen?! Ich sehe meine Schokolade, die 100 Meter unter der Erde versteckt ist. Das ist der Wahnsinn. Ich will so eins haben!”, rief Savage begeistert. Besorgt fügte er hinzu:” Wenn die Diebe so etwas hätten, dann könnten sie ganz leicht meinen gut versteckten Schokoladen-Keller finden…”.

Leon legte seine Hand auf die Bärenschulter. “Du kannst es behalten. Und außerdem kannst du es in verschiedene Modi stellen. Zum Beispiel den “ Dieb-Modus”. Damit kannst du jeden vermeintlichen Ideen-Spion ausfindig machen.” Bolo nahm es ihm aus den Pranken. “Das ist mein Job”, sagte er und öffnete ihnen das Staudamm-Tor. Die Drei traten ein und die Dunkelheit nahm sie in Empfang. Was sich dahinter befand, lässt sich nur schwer in Worte fassen.

Bärenstarker Blog

Die zartbittere Wahrheit - Wissenswertes über Zartbitterschokolade

Die positive Wirkung von Zartbitterschokolade ist schon länger bekannt. Sie soll durch ihren hohen Gehalt an Flavonoiden das Herzkreislaufsystem positiv beeinflussen. Außerdem wurde festgestellt, dass dunkle Schokolade den Blutdruck senkt.

Die zartbittere Wahrheit - Wissenswertes über Zartbitterschokolade

Bärenstarker Blog

Chilli Magazin: Freiburger Start-up Savage Chocolate kreiert ­Süßigkeiten-Neuheit

Zwei Freiburger haben mit „Savage Chocolate“ eine Süßigkeit auf den Markt gebracht, die hierzulande einzigartig sein dürfte. Mit den Sweets wollen die Jungunternehmer durchstarten, ihr Business bauen sie sich neben dem Studium auf. Immer wieder stoßen sie dabei auch an Grenzen. Trotzdem sind die Süßigkeiten mittlerweile weit über die Stadtgrenze hinaus erhältlich.

Chilli Magazin: Freiburger Start-up Savage Chocolate kreiert ­Süßigkeiten-Neuheit

Bärenstarker Blog

Die Entdeckung des Schokoladenbären - Part 1

Es war einmal ein Süßigkeiten Entdeckerteam, bekannt als die Trolis. Sie reisten durch die gefährlichsten Länder und entlegensten Orte der Welt, ständig auf der Suche nach den schmackhaftesten Süßwaren. Als sie nach jahrelanger Erkundungstour auch die letzte Kraft schon fast verlassen hatte, wurden sie in der grenzenlosen Wildnis Kanadas fündig.

Die Entdeckung des Schokoladenbären - Part 1
Instagram-IconFacebook-Icon